Wärmepumpen

Wärmepumpen sind Geräte, die Energie aus der Umgebung aufnehmen und für die Heizung oder die Warmwasserbereitung in Gebäuden nutzen. Sie arbeiten nach dem Prinzip der Kältemaschine und nutzen den Wärmeübergang zwischen zwei Stoffen oder Materialien, um Energie zu gewinnen. Wärmepumpen gibt es in verschiedenen Ausführungen, zum Beispiel als Luft-Wasser-Wärmepumpe, Sole-Wasser-Wärmepumpe oder Boden-Wärmepumpe. Sie eignen sich besonders für die Heizung von Gebäuden mit geringem Energiebedarf und können eine kostengünstige Alternative zu fossilen Brennstoffen darstellen. Allerdings sind sie in der Anschaffung in der Regel teurer als andere Heizsysteme und benötigen Platz für die Installation.

Zurück