Energiewende

Erneuerbare Energien sind der Schlüssel zu einer nachhaltigen Energieversorgung. Die Energiewende bezeichnet den Übergang von nicht nachhaltigen Energien zu einer Energieversorgung basierend auf erneuerbaren Energien. Ziel der Energiewende ist es, die ökologischen, gesundheitlichen und gesellschaftlichen Probleme zu reduzieren. Die Energiewende umfasst die Faktoren Strom, Mobilität und Wärme.

Zurück